Glatte Sache

Nun, da wir gegen Werden zum 4.Mal in der Rückrunde wieder nur mit 6 Spielern angetreten sind,die zudem auch noch zur Hälfte unfit waren,
ist es nicht verwunderlich, dass uns der Niederlagenteufel diesmal voll erwischt hat.
Wir haben zwar die Sätze mit bis zu 20 eigenen Punkten gestalten können, zum Ende hat es aber zu nicht mehr gereicht als zu einem passablen, aber klaren 0:3.
So sind wir jetzt in der Stuation, dass uns das letzte Spiel den Platz 4 bis 6 in der Tabelle zuweisen wird. Es liegt also allein an uns.
Unsere Tabellennachbarn sind im Kampf um den Aufstieg eingebunden und haben daher ein recht schweres Restprogramm.
Packen wir es.

Jahresbericht Volleyball 2012

Bericht der Volleyballabteilung für 2012

Klaus Balnuß 24.02.2013

In der Spielsaison 2011/2012 nahmen wir mit einer Herrenmannschaft an den Meisterschaftsspielen des Westdeutschen Volleyball Verbandes teil.
Unsere Herrenmannschaft hat sich wohl jetzt in der Bezirksliga etabliert und spielt fast immer auf Augenhöhe mit.
Sie erreichte in diesem Jahr leider nur den 6. Platz mit 8:16 Punkten und 768 Gewinnbällen, da aufgrund der häufigen Ausfälle durch Verletzung und Krankheit der eine oder andere Punkt leider beim Gegner blieb.
Wir mussten daher insgesamt mit diesem Ergebnis zufrieden sein, zumal ein Abstieg auch nie zur Rede stand.

Abschlußtabelle 2011/2012

Platz Team Sätze Punkte

1 TB Osterfeld 36 : 6 24:0
2 TV Voerde II 28 : 16 16:8
3 VT Sterkrade 25 : 23 14:10
4 VV Humann Essen 21 : 26 10:14
5 TuS 84/10 Essen 21 :30 8:16
6 Tusa 65 Kray 16 :25 8:16
7 Werdener TB II 11:32 4:20
8 Dümptener TV Mannschaft wurde zurückgezogen

In der laufenden Saison haben wir mit der Aufnahme von Florian Knipprath und Frank Hammerstein unsere Mannschaft erweitern und stärken können, sodass, trotz des weiteren verletzungsbedingten Ausfalls zweier Spieler, die Mannschaft sich zwei Spiele vor Ende der Saison auf Platz 4 befindet und diesen Platz wohl auch halten wird.
Das eine Ziel wird sein, die Saison mit ausgeglichenem Punktekonto abschließen.
Das andere Ziel, der Klassenerhalt, ist schon erreicht.

Volleyball-Saison 2012/2013
Aktuelle Tabelle der Bezirksliga 05 – Herren (BeL05-H)
Platz Spiele Sätze Spiele Sätze Punkte Bälle

4 Tusa 65 Essen-Kray 10 18:22 8:12 791:890

Stand: 24.02.2013 19:25

Ich bedanke mich beim Vorstand und allen Vereinsmitgliedern für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit, die diese durchgehenden Erfolge erst möglich macht.

2 halbe und 2 ganze gute Sätze

Liebe Marion, lieber Stefan,
so kann mann das Spiel gegen Haan II schon zusammenfassen.
Dass wir die ersten Bälle verpennen, ist ja schon mal vorgekommen, aber dann noch nicht 2 Sätze hintereinander.
Die Aufholjagd in beiden Sätzen erinnert schon an das Mannschaft-mit-Charakter-Gerede der Fußball BL, konnte aber keinen Satzgewinn mehr herbeiführen.
8 : 1 und 16 : 4 sind in jeder Klasse schwerlich aufzuholen.
Von daher sind 23 resp.20 Satzpunkte schon erwähnenswert.
Der nächste Satz war dann aber unser, zum einen, weil das Anfangsphlegma verflogen war und die Jungs auf Betriebstemperatur waren und auch, weil Haan eigentlich unsere Gewohnheit übernahm, gerne den 3. Satz abzugeben.
Im letzten Satz hatte sich Haan II dann wieder gefangen, wogegen sich bei uns das Spiel mit nur 6 Spielern wieder mal als konditionell zu aufwendig erwies.
Insgesamt ein flottes Spiel, das auch dem Schiedsrichter gefiel.
Und was will man mehr.

Chance verpasst

Es ist vielleicht zu leicht zu behaupten, dass wir die Chance hatten, nach dem vielleicht zu leicht gewonnenen 1.Satz das ganze Spiel für uns zu entscheiden.
Die tatsächlichen Satzergebnisse von zu 15, zu 14 und zu 12 sprechen klar dagegen.
Dem Spielverlauf nach hätte aber ein wenig mehr Konzentration im 2. Satz auch zu einer Situation führen können, die es dem Gegener schwer gemacht hätte, sein Spiel zu finden, was er ja lange auch nicht getan hat.
Der Sieg gegen Heiligenhaus hat da wohl seine Nachwirkungen gehabt und das nicht gerade im Sinne einer Motivationserhöhung.
Schade, gegen den Tabellenzweiten kann mann auch schon mal verlieren, muss aber nicht .
Gruß an Marion

Überraschungen

Da hats doch gegen Heiligenhaus zu einem glatten 3:0 Sieg gereicht.
Nur der 3. Satz war mit 28:26 etwas knapp.
Das ist doch ein gutes Zeichen für den Einstand von Frank.
Damit haben wir 2013 noch nicht verloren.
Zusatzbemerkung:
Wenn letzte Woche Heiligenhaus den Tabellenersten schlägt und wir schlagen diese Woche Heiligenhaus, sind wir dann nicht gefühlt Tabellenerster?

Spiel gegen MTG Horst

Hui, das wurde dann doch noch knapp.
Nach verlorenem 1. Satz kam die Wende und die beiden nächsten Sätze waren unsere.
Doch der 4. war dann nach gutem Start am Ende mit 27:25 schon eher knapp gewonnen.
3:1 hört sich deutlicher an, als die positiven 8 Ballpunkte aussagen.
Aber mit dem 4.Platz ist gut zu leben.

Spiel gegen Tus 84/10

Diesmal hat es leider nicht gereicht.
Zum einen mal nicht gegen Tus, zum anderen nicht zum Sieg.
2:3 zu verlieren, ist immer ärgerlich,
aber vielleicht auch nicht ganz unverdient.
Schade, mit einem Sieg das Jahr zu beenden ,
wäre deutlich motivierender gewesen.
So also auf zur Rück-Runde.
Bis dahin schöne Feiertage und viele Grüsse an alle